Artikelserie: Es war einmal… Computer & IT in den 80ern – Teil 4

Sie sind auch in den 70er und 80er Jahren aufgewachsen und waren vielleicht auch mehr oder weniger vernarrt in die damals aufstrebende Computertechnologie?
Sie trauern ab und an diesen Zeiten nach?
Dann hätte ich hier die passende Artikelserie um Ihre Trauer zu vertiefen!

Randnotiz:
Sollten Sie ebenfalls über interessante Links order „Erfahrungen“ verfügen, dann freue ich mich über Ihre Nachricht bzw. Ihren Gastbeitrag!
Kommentare sind natürlich auch jederzeit willkommen!

Teil 4: Wir erobern die Welt mit Colonial Conquest

Stunden über Stunden, Tage über Tage und Nächte über Nächte haben meine Kumpels und ich – im besten Teenager-Alter – am ATARI ST verbracht und dieses wunderbare Kleinod gezockt.
Wer das Brettspiel Risiko liebt, der muss dieses rundenbasierte Strategiespiel noch viel mehr lieben!

Colonial Conquest

Colonial Conquest (ATARI ST)

Ursprünglich wurde Colonial Conquest von der Software-Schmiede SSI (Strategic Simulations Inc.) für die 8-Bit Computer der 80er entwickelt, also für den ATARI XL und den Commodore 64.

Wenn ich mich richtig entsinne, kam ich zum ersten Mal 1989 mit diesem Spiel in Kontakt und konnte es eine ziemlich lange, sehr lange Zeit nicht mehr weglegen (ein Wunder, dass sich die Diskette nicht im ST festgefressen hat 🙂 ).

Aber anscheinend erging es Ende der 80er nicht nur meinen Kumpels und mir so, denn ein Colonial Conquest-Enthusiast namens Kroah hat sich 2005 zum Ziel gesetzt, das Spiel inkl. einiger Verbesserungen auf den PC zu portieren. Sein „Kind“ hat er CoCoNet getauft und u. a. um einen LAN- bzw. Internet-Mehrspielermodus und einen Map-Editor erweitert.

CoCoNet

CoCoNet (PC)

Ihm ist es tatsächlich gelungen, die Verbesserungen in das ursprüngliche Spielkonzept zu integrieren, ohne dass der Spielspaß darunter leidet.

CoCoNet kann hier heruntergeladen werden.

Wichtig:
Zuerst die CoCoNet-1.0.2-Setup.exe ausführen und die Installation durchführen.
Anschließend den Inhalt der CoCoNet-1.2.0.7z in das Installationsverzeichnis entpacken und vorhandene Dateien überschreiben.

Los geht’s!

Sie haben das letzte Wort!

Mehr in Allgemein, Nostalgie
Add In automatisch laden
How-To: Outlook-AddIns werden beim Start von Outlook nicht mehr geladen

Lösung, wie Outlook-AddIns automatisch beim Start von Outlook geladen werden können.

Schließen