Artikelserie: Es war einmal… Computer & IT in den 80ern – Teil 1

Sie sind auch in den 70er und 80er Jahren aufgewachsen und waren vielleicht auch mehr oder weniger vernarrt in die damals aufstrebende Computertechnologie?
Sie trauern ab und an diesen Zeiten nach?
Dann hätte ich hier die passende Artikelserie um Ihre Trauer zu vertiefen!

Randnotiz:
Sollten Sie ebenfalls über interessante Links order “Erfahrungen” verfügen, dann freue ich mich über Ihre Nachricht bzw. Ihren Gastbeitrag!
Kommentare sind natürlich auch jederzeit willkommen!

Teil 1: Happy Computer

Zitat wikipedia.de:
“…Die Happy Computer aus dem damaligen Markt & Technik Verlag (später teilweise vom WEKA-Verlag übernommen) war neben verschiedenen anderen deutschen Computerzeitschriften (64’er, Chip, CPC Amstrad International, Computer Persönlich) eine der Fachpublikationen für Heimcomputeranwender in den 1980er-Jahren…”.

Die Happy Computer erschien von November 1983 bis ins Jahr 1990.
Mein Bruder und meine Wenigkeit waren in den 80ern treue Leser dieser Zeitschrift.
Ein Höhepunkt für uns war die Veröffentlichung des
Turbo-Basic XL-Listings (Autor: Frank Ostrowski) in der Dezemberausgabe 1985.

Happy Computer

Happy Computer 12/1985 – Preis: 6 DM (Klick auf das Bild öffnet die Ausgabe)

Eine Vielzahl von kompletten Happy Computer-Ausgaben kann man bei archive.org online lesen.

Nebenbei erwähnt:
Wie verrückt waren wir früher eigentlich?
Saßen vor dem ATARI (800XL), ohne Datasette, ohne Floppy… Tippten mehrstündig, mehrseitige Listings ab (einer diktierte, der andere tippte), nur um hinterher eine oder zwei Stunden einen PONG-Klon zu spielen? Und nach dem Ausschalten des Computers ging beim nächsten Mal das Prozedere wieder von vorne los!

Verwandte Artikel: Conrad Community

Sie haben das letzte Wort!

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar und ggf. Ihrer Website gespeichert wird. Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!