LYD – Little YouTube Downloader – How-To, Sourcecode und Download

Wie ich auf die Idee zu diesem kleinen Tool gekommen bin? Keine Ahnung! Wahrscheinlich war convert2mp3.net Schuld daran, dass ich mich an diesen kleinen „Dreizeiler“ gewagt habe.

Rechtlicher Hinweis:
Das Privileg auf eine Privatkopie (§53 UrhG) besteht auch bei „virtuellen“ digitalen Recordern.
Die Nutzung des hier angebotenen Tools geschieht auf eigene Gefahr und unter Ausschluss jeglicher Gewähr / Haftung!

LYD ist mehr ein Beispiel denn eine ausgereifte Anwendung.
Wie der Name schon sagt, dient LYD dazu, MP3s aus YouTube-Videos zu generieren. Derlei Lösungen gibt es schon einige und ab sofort gibt es noch eine mehr :).

Damit das Ganze funktionieren kann, werden zwei zusätzliche Bibliotheken benötigt, welche einfach per NuGet in das Projekt eingebunden werden können.
Zum einen wäre das libvideo und zum anderen das MediaToolkit.

Den Konvertierungsvorgang selbst habe ich in meiner Beispiel-Anwendung in einen Backgroundworker ausgelagert. Das verhindert das Einfrieren der Windows-Form und macht das Gesamtbild etwas runder.
Und wenn wir schon beim Thema Steuerelemente sind – benötigt werden außerdem:

  • 2 Buttons
  • 2 Labels
  • 1 LinkLabel
  • 2 Groupboxen
  • 1 Textbox

Aber jetzt genug der Vorrede. Hier ist der Quellcode:

Nach getaner Arbeit kann die Anwendung dann so oder so ähnlich aussehen:

Little Youtube Downloader

Hier der Link zum Download der „fertigen“ Anwendung: [download id=“19″]

Wer den angebotenen Schnipsel erweitern möchte (z. B. Sample-Rate, Prüfung Dateinamen auf ungültige Zeichen), darf seine Änderungen hier an dieser Stelle gerne veröffentlichen!

Viel Spaß beim Weiterbasteln!

Sie haben das letzte Wort!

Mehr in Allgemein, Freeware, Snippets
Stats
Rückblick: Blog-Statistik für 2016

Die traditionelle jährliche Blog-Statistik von lexa-it.de

Schließen