Software-Tipp: Veeam Endpoint Backup FREE

Wie es die Überschrift schon verrät – heute geht es um eine, wenn nicht sogar DIE, kostenlose Backup-Lösung von Veeam.

Eher zufällig und beiläufig hat man mich auf die nachfolgende weiche Ware hingewiesen.
Und da ich schon lange auf der Suche nach einer kostenlosen, werbefreien und leicht zu bedienenden Backup-Lösung war, habe ich einen Blick riskiert.

Heutzutage fragt man sich ja immer, wo der Haken an kostenlosen (Software-)Angeboten ist.

  • Steckt eventuell Adware im Setup?
  • Kann man den vollen Funktionsumfang nur nach kostenpflichtiger Registrierung nutzen?
  • Ist das Angebot zeitlich befristet?

Diese Liste ließe sich freilich noch um einige Punkte erweitern.

Im Falle von Veeam Endpoint Backup FREE treffen diese Punkte aber leider nicht zu.

Über Veeam
Veeam ist eigentlich Anbieter von professionellen Backup-Lösungen im Bereich der Virtualisierung.
Die Firma wurde im Jahr 2006 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Baar (Schweiz), darüber hinaus hat das Unternehmen Niederlassungen in der ganzen Welt.

Veeam Endpoint Backup FREE ist für Windows-basierte Desktops und Laptops konzipiert und zeichnet sich durch leichte Handhabung aus, ist somit auch für den weniger versierten Nutzer auf einfache Art und Weise bedienbar.

Beweise?
Ein Blick auf das youtube-Video von WebInStock reicht hier aus:

Sie sehen also bzw. haben gesehen:

  • Keine Adware im Setup
  • Keine versteckten Kosten
  • Keine zeitliche Befristung
  • Keine …

Definitiv einen Tipp wert!

Ach so:
Einen Haken gibt’s dann doch!
Der Download erfordert einen kostenlosen Veeam-Account. Beim Erstellen ist die Angabe von Vor- und Nachnamen, eines Bundeslandes und einer gültigen E-Mail-Adresse Pflicht.

Für mich persönlich gilt:
Eine Lösung, die ich schon lange gesucht und mit Veeam Endpoint Backup FREE endlich gefunden habe!

2 Kommentare bei “Software-Tipp: Veeam Endpoint Backup FREE
    • Ich wollte Dich ja nicht namentlich erwähnen, vielleicht hättest Du mir ja den Kopf abgerissen und / oder wärst dann nicht mehr einer meiner Lieblingskunden? 😉

      Auf jeden Fall – jetzt da es öffentlich geworden ist – vielen Dank für den heißen Tipp!

Sie haben das letzte Wort!

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar und ggf. Ihrer Website gespeichert wird. Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!

Mehr in Allgemein, Fundstücke
Tools
Artikelserie: Kleine Helfer für den Programmieralltag – Teil 4: Mehrsprachigkeit

Artikelserie: Vorstellung von Bibliotheken, Tools, etc.. die im Programmier-Alltag nützlich sein können - Teil4: Mehrsprachigkeit von Anwendungen

Schließen