Code-Tipp: C#-Webbrowser-Control – Link in neuem Fenster des Standard-Browsers öffnen

Das Webbrowser-Steuerelement nutze ich unter anderem auch für meinen Little Password Safe (LPS).
Hierüber blende ich diverse Infos und manchmal auch etwas Werbung ein – irgendwie soll sich das Projekt ja auch finanzieren, wenn es schon kostenlos ist.
Was mich aber bisher immer etwas gestört hat, war die Tatsache, dass Links innerhalb des Controls logischerweise auch wieder im IE geöffnet werden.
Dem werde ich in der kommenden Version Abhilfe verschaffen und der nachfolgende Code-Tipp zeigt, wie das realisiert werden kann.

Grundlegend werden meine Links in einem neuen Fenster / Tab geöffnet, was nicht verwundert, wenn man sich die Größe des Webbrowser-Steuerelements in LPS einmal ansieht:

Webbrowser-Steuerelement

Das Ziel:
Ein Link mit spezifischer Id soll beim Klick in einem neuen Fenster des jeweiligen Standard-Browsers geöffnet werden.
Ein Beispiel-Link könnte z. B. so aussehen:

Das .NET-Webbrowser-Control hat u. a. das Ereignis „NewWindow“, welches man sich hier zu Nutze machen kann.
Das Ereignis tritt dann ein (der Name verrät es ja schon), wenn eine Seite in einem neuen Fenster geöffnet werden soll.
Lösbar ist meine Anforderung durch einen Dreizeiler – sprich lediglich drei Zeilen Code – innerhalb des o. g. Events:

Eine einfache Lösung und der Nutzer wird es danken, dass er den Link in seiner „gewohnten Umgebung“ zu sehen bekommt!

Kommentar verfassen

Mehr in Allgemein, Snippets
PDF-Manipulation
Code-Tipp: iTextSharp – Texterkennung mittels Schriftart, Position des Textes erkennen und Text entfernen

Ich beschäftigte mich schon seit Längerem mit iText und konnte diese Bibliothek vor Kurzem erfolgreich in ein kommerzielles Produkt (SmartStore)...

Schließen