How-To: owncloud – Datenverzeichnis verschieben

Was tun, wenn beim Aufruf der owncloud-Administration folgende Meldung erscheint:
„Ihr Datenverzeichnis ist möglicher Weise aus dem Internet erreichbar…“
Sofern owncloud mit den Standard-Einstellungen installiert wurde, befindet sich das Datenverzeichnis (data) im WWW-Root, was u. U. sicherheitstechnisch bedenklich sein könnte.

Ihr Datenverzeichnis ist möglicher Weise aus dem Internet erreichbar. Die .htaccess-Datei von ownCloud funktioniert nicht. Wir raten Ihnen dringend, dass Sie Ihren Webserver dahingehend konfigurieren, dass Ihr Datenverzeichnis nicht länger aus dem Internet erreichbar ist, oder Sie verschieben das Datenverzeichnis außerhalb des Wurzelverzeichnisses des Webservers.

Das nachfolgende How-To zeigt die notwendigen Schritte für einen „Datenverzeichnis-Umzug“ auf und bezieht sich auf eine owncloud-Windows-Installation (IIS) unter Nutzung von owncloud 6.0.3.1.

Schritt 1 – Anhalten des IIS

Das geht am schnellsten über die Konsole (CMD -> Admin-Berechtigungen!) mittels Befehl „iisreset /stop“.

IISReset

Schritt 2 – owncloud-Konfiguration ändern

Unter „C:\inetpub\wwwroot\[owncloudname]\config“ die Datei config.php öffnen und den Parameter „datadirectory“ auf das gewünschte, neue Verzeichnis, ändern und die Änderungen natürlich auch speichern.

Beispiel:
vorher: ‚datadirectory‘ => ‚C:\\inetpub\\wwwroot\\owncloud\\data‘
nachher: ‚datadirectory‘ => ‚D:\\owncloudDaten\\data‘

Schritt 3 – Daten in das neue Verzeichnis kopieren

Eigentlich selbsterklärend – hier wird der Inhalt des Data-Verzeichnisses – je nach Geschmack – in das neue Verzeichnis kopiert oder verschoben.

Schritt 4 – Berechtigungen auf das neue Verzeichnis vergeben

Einfach auf das neue Verzeichnis – in meinem Beispiel wäre das „owncloudDaten“ rechtsklicken und unter dem Reiter „Sicherheit“ den Gruppen „Benutzer“ und „IIS_IUSRS“ die Ändern-Berechtigung erteilen.

Schritt 5 – IIS starten

Hier gilt die selbe Vorgehensweise wie unter Schritt 1, allerdings mit dem Befehl „iisreset /start“.

Das waren dann auch schon alle notwendigen Schritte für den Umzug, der bei mir ca. 5 Minuten (bei ca. 8GB Daten) in Anspruch genommen hat.

Viel Erfolg!

Sie haben das letzte Wort!

Mehr in Allgemein
Stats
Rückblick: Blog-Statistik für 2014

Wie immer soll der erste Beitrag im neuen Jahr der Statistik gewidmet sein - im Vergleich zum Vorjahr konnte lexa-it.de...

Schließen