Der IIS 6 und die Nutzung des owncloud-clients

closeWie schnell die Zeit vergeht...
Dieser Beitrag wurde vor über 6 Jahren veröffentlicht und enthält evtl. Informationen, die nicht mehr oder nur noch teilweise gültig sind.

Vor längerer Zeit habe ich über meine Erfahrungen mit owncloud unter Windows 2003 Server und IIS 6 berichtet.
Damals steckte der Sync-Client noch in den Kinderschuhen, ist inzwischen aber schon als erwachsen zu bezeichnen.
Nachfolgend die serverseitigen Schritte, die ich durchführen musste, um den Client in Betrieb zu nehmen.

Nach wie vor gelten natürlich die Voraussetzungen des o. g. Artikels.
In Schritt eins sollten dem IIS bzw. der Standardwebseite zusätzliche MIME-Typen hinzugefügt werden, wie folgender Screenshot zeigt:

MIME

In Schritt zwei sollte man sich der Anwendungserweiterungszuordnung für php / FastCGI widmen. Was hier zu tun ist, erläutert dieser Screenshot:

Verbs

Sofern man dann alle Dialoge mit OK verlassen hat, muss im dritten Schritt der IIS neu gestartet werden.
Die Synchronisation mit dem Sync-Client sollte dann funktionieren.


Werbung

Werbung

Sie haben das letzte Wort!

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar und ggf. Ihrer Website gespeichert wird. Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!