Sage CRM 7.2 – Workaround: Benachrichtigungen ohne Funktion

closeWie schnell die Zeit vergeht...
Dieser Beitrag wurde vor über 5 Jahren veröffentlicht und enthält evtl. Informationen, die nicht mehr oder nur noch teilweise gültig sind.

Wie allen Benutzern von Sage CRM 7.2 bereits aufgefallen sein dürfte, gibt es in der aktuellen CRM-Version (7.2 / 7.2.a.1) u. a. das Problem, dass die neue Bildschirmbenachrichtigung nicht mehr funktioniert. Wobei – angezeigt werden die Benachrichtigungen ja immerhin; nur der Klick auf einen Eintrag bringt einen nicht mehr wie gewohnt zur entsprechenden CRM-Aufgabe.

Ich könnte hier jetzt anfangen über Softwarequalität zu philosophieren, oder über die Art und Weise, wie Software-Hersteller heutzutage Qualitätsmanagement bzw. Software-Testing betreiben, bevor neue Produkte auf den Markt regelrecht geworfen werden. Das möchte ich mir an dieser Stelle lieber sparen, sonst würde ich morgen noch an der Tastatur sitzen. Außerdem betrifft diese Tatsache nahezu jeden Hersteller der nicht zuletzt auch vom Wettbewerb gezwungen wird, regelmäßig mit neuen Funktionen aufzuwarten, selbst wenn diese noch nicht komplett fertiggestellt oder getestet sind.


Werbung

Werbung

Aber zurück zum Thema und zu den Benachrichtigungen in CRM 7.2:
Offensichtlich gibt es hier ein Problem mit den Übersetzungen, die die Anzeige der Benachrichtigungen steuern.

Geht man also über Administration -> Anpassung -> Übersetzungen und führt dort folgende Suche durch:

1Notification

Sollte folgendes Ergebnis angezeigt werden:

2Notification

Nach Klick auf den Link (CommNotify) muss auf „Ändern“ geklickt werden. Im Bereich „Deutsche Übersetzung“ ersetzt man dann alle doppelten Hochkommata (‚) durch normale Anführungszeichen („), während man .attr(“loadlink“) in attr(‚loadlink‘) ändert.

3Notification

Hier ein Beispiel einer etwas angepassten CRM-Benachrichtigung:

vorher:

nachher:

Nachtrag vom 13.11.2013:
Mit dem Erscheinen des Patch b für Sage CRM 7.2 (08.11.2013) wurde dieser Fehler behoben, der Workaround ist hier nicht mehr nötig.

Sie haben das letzte Wort!

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar und ggf. Ihrer Website gespeichert wird. Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!

Mehr in CRM, CRM-FAQ
IIS-Fehler
Sage CRM: Fehler 503 (Service unavailable) nach Upgrade unter IIS 6

Was tun, wenn nach dem Upgrade einer CRM-Installation der Fehler 503 (Service unavailable) auftritt?

Schließen