LPS-Spendenaktion gestartet

closeWie schnell die Zeit vergeht...
Dieser Beitrag wurde vor über 6 Jahren veröffentlicht und enthält evtl. Informationen, die nicht mehr oder nur noch teilweise gültig sind.

Weihnachten und somit die Zeit der großen Spendenbereitschaft ist schon wieder ein paar Wochen her.
Da zwar die Zahl der (registrierten) LPS-Nutzer täglich steigt, der Spenden-Wille aber absolut stagniert (bei nahezu 0 ;)), habe ich mich dazu entschlossen, eine kleine Spendenaktion ins Leben zu rufen.

Genauer gesagt:
Mit der soeben veröffentlichen Version 2.1.3.7 verlinkt jeder Klick auf einen Spenden-Button innerhalb von LPS auf die Spenden-Seite des buss-Kinder e.V..

Was hinter diesem Verein steckt?

[…]Ziel ist, Familien mit einem behinderten und schwerkranken, sterbenden Kind durch die Zugehörigkeit zu einer Gemeinschaft zu stärken und durch konkrete Hilfsangebote zu unterstützen. Gegenseitiges Verständnis, Lernen vom anderen, Nähe und gemeinsamer Mut – das macht den buss-Kinder e.V. aus.[…]

Warum ich genau diesen Verein unterstützen möchte?
Ich bin durch Zufall auf den Seiten dieses Vereines gelandet, war aber schon länger auf der Suche nach einem für mich sinnvollen Projekt.
Und als Vater von drei Kindern kann ich mich sehr gut mit genau diesem Verein identifizieren.

Also – was sind Ihnen Ihre Passwörter wert? Sollten Sie mit LPS zufrieden sein oder LPS zumindest gerne und häufig nutzen, so möchte ich Sie im Namen des buss-Kinder e.V. um eine kleine Spende bitten.

Vielen Dank!

Sie haben das letzte Wort!

Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar und ggf. Ihrer Website gespeichert wird. Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!